Rad des Todes

Das 725 kg schwere Rad des Todes von KOOZA dreht sich mit atemberaubendem Tempo und wird dabei nur von den beiden Artisten angetrieben, die es durch todesmutige Akrobatik und beeindruckende Teamarbeit zum Laufen bringen. Wie das Hochseil ist auch das Rad des Todes diagonal von links nach rechts aufgestellt, um die übliche Symmetrie zu durchbrechen und die Handlung so nah wie möglich an das Publikum heranzubringen.